THE GRAND SLAMMERS - Konzert in der Kleinen Kunstbühne mobilé

Markante Jazzgrößen, von denen drei aus dem Allgäu stammen, arbeiten im Spannungsfeld zwischen freien Formen und linearen Gruppenimprovisationen. Inspiriert werden sie aus aller Welt. Dabei wird großes „Impro-Tennis“ von allen Akteuren gespielt. Bandgründer ist der Schlagzeuger Christoph Schlemmer. Seit über 20 Jahren ist er  festes Ensemble-Mitglied am Friedrichstadt-Palast in Berlin. Seine besondere Leidenschaft gilt aber dem Jazz. In diesem kreativen Bereich wirkt er seit seiner Jugend mit dem Gitarristen Christian Kögel und dem Bassisten Tiny Schmauch zusammen. Zu diesem Allgäuer Trio gesellen sich der Saxophonist Dirk Engelhardt, der mit Albert Mangesldorff und Karl Berger spielte und der Trompeter Rainer Brennecke. Ein feines Quintett, überraschende Kompositionen, echte Musik! 

VVK:
Kulturbüro mobilé 08342/ 40185
und an der
Abendkasse in der Kleinen Kunstbühne mobilé eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn



offizielle Seite

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ