Theater! "Der kleine Prinz" in der Kleinen Kunstbühne mobilé

»Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.« Wer kennt es nicht, dieses berühmte Zitat aus »Der kleine Prinz«? Bis heute berührt uns die Geschichte des kleinen Suchenden eines anderen Planeten. Durch eine Beziehungskrise zu seiner Rose beginnt er eine Reise von Planet zu Planet. Er versucht in der Welt der Erwachsenen einen Sinn zu finden. Er kommt allein mit der Gabe seiner Herzlichkeit und Ehrlichkeit.
Auf seiner Suche nach einem Freund trifft er dabei auf die verschiedensten Charaktere und Situationen. Mitten in der Wüsteneinsamkeit findet er diesen in einem Piloten, der in Wirklichkeit der Autor selbst ist.
Kehrt der kleine Prinz, beglückt vom Erlebnis der Freundschaft, am Ende der Geschichte wirklich zurück auf seinen fremden Planeten? Begegnet er uns mit seinem grenzenlosen Vertrauen nicht immer wieder: im glücklichen Lachen eines Kindes oder im beharrlichen, tiefgründigen Ernst einer unschuldigen Frage? Vorsichtig tritt er zu uns. Leise klopfend begehrt er immer weiter Einlass, immer tiefer in die Herzen der Menschen.

Mit großem Einfühlungsvermögen widmet sich das junge Darsteller-Quartett der Theaterschule mobilé der märchenhaft-poetischen Erzählung in einer besonderen Bearbeitung. »Der kleine Prinz« des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry zählt zu den bekanntesten Büchern der Welt. 1943 in New York erschienen und mittlerweile in 180 Sprachen übertragen, gilt es als das meistübersetzte Buch nach der Bibel und dem Koran. Noch heute, 75 Jahre nach seinem Erscheinen sind die Menschen fasziniert von dem kleinen Wesen, das ihnen einen neuen Blick auf das Sein eröffnet: Eine spannende Reise für Jung und Alt über den Sinn des Lebens, Freundschaft, Liebe und den Umgang der Menschen miteinander.

Tickets beim Kulturbüro mobilé unter  08342/40185 und an den Veranstaltungstagen jew. 1 Std. vor Beginn direkt an der Theaterkasse

Fr
01.02.
-
19:00
Sa
02.02.
17:00
-
So
03.02.
17:00
-

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ