Ausstellung im "Haus der Begegnung"

Zu einer zauberhaften Ausstellung lädt das "Haus der Begegnung" in der Jahnstraße alle ein, die sich an kunterbunten Gemäden erfreuen wollen. Seit Monaten malen Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren im "Atelier mobilé" unter der Anleitung von Gitta Merkle. Sie ist Malerin und Grafikerin und leitet seit zehn Jahren die Kindermalkurse mit dem Fokus auf Individualität. Inspiriert vom Gedanken an die zweite Ausstellung in Kooperation mit dem "Haus der Begegnung" sind beachtliche Exponate auf Leinwand entstanden.

Das Thema der Bilderschau heißt diesmal "Wunderwelten-Kinderkunst aus dem mobilé".

Eröffnet werden die "Wunderwelten" im "Haus der Begegnung" am 31. Januar um 14.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung kann zu den täglichen Öffnungszeiten besucht werden.




IMPRESSUM | DATENSCHUTZ