Theater! - "Schneewitzchen" in der Kleinen Kunstbühne mobilé

„Spieglein, Spieglein an der Wand“ fragt die Königin, bevor sie sich in eine Bettlerin verkleidet. Unter dem Motto "Kinder spielen für Kinder" sehen wir nochmals eine neue Version des allseits bekannten Stückes. Grundlage dafür ist die Geschichte von Schneewittchen, der bösen Königin und den sieben Zwergen. Das Märchen ist alt, die Sprache ist neu und weil die Prinzessin und alles Drumherum in der eigenen Fassung eher lustig als tragisch ist, wurde dem Schnee ein Witzchen angeheftet. In vielen Improvisationsstunden erarbeiteten sich die Kinder Szene für Szene bis eine eigenständige, individuelle Fassung entstanden ist. Klar doch, dass Schneewitzchen in der heutigen Zeit im Zwergenhaus dufte Musik hört, die Zwerge einen PC besitzen, Zwerghühner im Garten haben und als Band ihr Geld verdienen. Die Königin verkauft Kosmetikartikel, Modeschmuck und angeblich Bioäpfel. Trotz der Übertragung in die Moderne ist der Zauber des ursprünglichen Märchens erhalten geblieben, ansonsten könnte der Prinz das schöne Mädchen nicht wach küssen.

VVK: Kulturbüro mobilé, Tel. 08342 / 40185
an den Tagen der Veranstaltung jeweils 1 Std. vor Beginn an der Theaterkasse

Fr
10.11.
17:00
Sa
11.11.
17:00
So
12.11.
17:00

Filmburg - Das Theaterkino | Gschwenderstraße 7 | 87616 Marktoberdorf | Telefon 08342-916683 | Telefax 08342-42668 | E-Mail : info@mobile-marktoberdorf.de | IMPRESSUM